future and politics

Forum for Foresight and Future Analysis in the Areas of International Politics and Global Issues

Über future and politics

Ziele

Future and politics ist ein mehrsprachiges Forum für die Kommunikation von und die Diskussion über zukunftsorientierte Forschung mit einem Interesse an internationaler Politik und globalen Fragen. Es zielt auf Folgendes:

  • Forschung kommunizieren – future and politics hat es zum Ziel, die Sichtbarkeit von Forschung in den Bereichen foresight und Zukunftsanalyse zu verbessern, die sich mit Themen internationaler Politik und globaler Fragen beschäftigt;
  • Dialog fördern – future and politics fördert einen offenen und produktiven Dialog über foresight-Projekte und zukunftsanalytische Forschung. Angewandte Methoden und zugrundeliegende Theorien sind dabei ebenso von Interesse wie konkrete empirische Fragestellungen;
  • Community stärken – future and politics möchte dazu beitragen, das Bewusstsein und die Sichtbarkeit der Community aus Forschern, Politikanalysten und Entscheidungsträgern zu stärken, die an foresight und zukunftsanalytischen Perspektiven im Bereich der internationalen Politik und globaler Fragen interessiert sind.

Struktur

Future and politics arbeitet auf diese Ziele hin, indem es konkrete Forschungsprojekte in den Bereichen foresight und Zukunftsanalyse präsentiert.

  • Projects ist deshalb die wichtigste Kategorie. Sie umfasst konkrete Forschungsbemühungen, die future and politics zur Kommunikation ihres Forschungsprozesses und dessen Ergebnissen nutzen.

Beiträge solcher Projekte, ebenso wie alleinstehende Beiträge, können in eine von drei Kategorien fallen:

  • Issues umfasst Analysen internationaler Politik und globaler Fragen. Dazu gehören eigenständige Analysen, die Vorstellung von Arbeiten, die in anderen Kontexten veröffentlicht wurden, ebenso wie kritische Diskussionen von Arbeiten anderer Autoren;
  • Method & Theory umfasst Vorstellungen von und Diskussionen über konkrete Methoden. Darüber hinaus bietet die Kategorie die Möglichkeit, die impliziten und expliziten theoretischen Annahmen von foresight und Zukunftsanalyse zu diskutieren.
  • Institutions & Community ermöglicht Projekten und Institutionen, sich den Lesern von future and politics vorzustellen. Die Kategorie enthält darüber hinaus Diskussionen zur Entwicklung der Foresight- und Zukunftsanalyse-Community im Allgemeinen.

Autorenschaft

Tragen sie zu future and politics bei – future and politics ist als Forum zur Kommunikation von und Diskussion über Forschung im Bereich foresight und Zukunftsanalyse konzipiert. Aber nur mit Ihrem Engagement kann es tatsächlich dazu werden.

Wenn Sie interessiert sind, zu future and politics beizutragen, dann schreiben Sie eine E-Mail an

joern.richert(at)future-and-politics.org.

Initiative und Organisation – Mein Name ist Jörn Richert. Ich habe diesen Blog initiiert weil ich glaube, dass wir mehr über die Zukunft sowie die damit verbundenen methodischen und theoretischen Herausforderungen nachdenken und diskutieren sollten. Dies gilt besonders in den Bereichen internationale Politik und globale Fragen. In einer zunehmend kontingenten Welt ist es unerlässlich, Kontingenz tatsächlich anzuerkennen und neue Formen zu entwickeln, mit ihr umzugehen. Foresight-Methoden und Zukunftsanalyse können uns dabei helfen.

Ich bin Mercator-IPC Fellow am Istanbul Policy Center (IPC) an der Sabanci Universität in Istanbul, wo ich ein foresight-Projekt zu EU-Türkischen Energiebeziehungen durchführe. Von 2011 bis 2013 habe ich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Dezernates Zukunftsanalyse des Planungsamtes der Bundeswehr und von 2012 bis 2013 als Associate der stiftung neue verantwortung (SNV) im Bereich foresight und Zukunftsanalyse gearbeitet. Inhaltlich habe ich mich dabei vor allem mit den Themen Energie- sowie  Klimapolitik und -sicherheit und der Weltwirtschaft beschäftigt.

Schon davor hat die Zukunft der internationalen Politik und globaler Fragen eine wichtige Rolle in meiner Arbeit gespielt. Nach einem Studium der Politikwissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Psychologie in Kiel und Madrid habe ich von 2007 bis 2011 bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) gearbeitet. In Forschungsprojekten zu „Klimawandel und Sicherheit“ und „Konkurrenz um knappe Ressourcen“ wurde dort schnell klar, dass ein weitergehendes Nachdenken darüber, wie noch nicht geschehene Ereignisse analysiert werden können, notwendig ist.

Schließlich konnte ich durch die Arbeit an meiner Dissertation an der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) und dem Center for Advanced Security Theory (CAST) an der Universität Kopenhagen nicht nur Einblicke in die Geschichte und Gegenwart globaler Ölpolitik gewinnen. Ebenso habe ich mich eingehend mit der Frage auseinandergesetzt, wie heutige Theorien unsere zukünftigen Erwartungen bestimmen.

One comment on “Über future and politics

  1. Pingback: Call for contributions | future and politics

Comments are closed.

Check out this project!

Follow future and politics on WordPress.com
%d bloggers like this: